Fam. Prassl wird mit dem Umweltjuwel 2012 ausgezeichnet

Seit etlichen Jahren schon vergibt die Gemeinde St. Florian das so genannte „Umweltjuwel“ an Privatpersonen und Unternehmen, die sich auf besondere Weise um ihre Umwelt bemühen. Gemeint ist damit nicht nur der Umweltgedanke an sich, sondern auch das Zusammenleben mit den Menschen im näheren Umfeld.
So gab es im Jahr 2007 eine Auszeichnung für einen Privat-Garten, der als Literaturgarten gestaltet und öffentlich zugängig gemacht wurde.

Heuer hat Scandinavian Blockhaus diese Auszeichnung erhalten. Begründung der Jury: Das neue Musterhaus „PURA“ ist ein Vorzeigeobjekt in Sachen ökologisch bauen. Darüber hinaus zeichnet sich die Fam. Prassl durch besonderes privates Engagement aus: So wurden auf ihrem Privatgrund ein Spielplatz und ein Beachvolleyballplatz errichtet, die öffentlich zugängig sind. Des weiteren stellte das Unternehmen Scandinavian-Blockhaus anlässlich einer Firmenfeierlichkeit mit Kunden selbstredend einen Tisch für die Nachbarschaft bereit, die allesamt zum Kistenbratl-Essen eingeladen wurden. Bei der feierlichen Übergabe der Ehrentafel wurde dem Musterhaus „PURA“ noch ein Besuch abgestattet. (Im Bild von links: Bürgermeister Robert Zeitlinger, Oskar und Astrid Prassl, Obfrau des Ausschusses für örtl. Umweltangelegenheiten Gabriele Metz; Foto: Helmut Ploberger)

2 Kommentare

  1. Frank Schollemann

    Soviel Angegement muss doch mal belohnt werden! Herzlichen Glückwunsch auch aus dem weit entfernten Thüringen.
    LG und macht weiter so ….

    Antworten
  2. Team VACUUMTECHNIK - Zentralsauganlagen

    Auch von unserem gasamten Team wünschen wir euch alles gute zu dieser großartigen Auszeichnung!

    Wir sind Stolz ein Partnerunternehmen eurer Firma zu sein.

    Mfg Stefan Himly

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.