Ein Sonnenhaus für den kleinen Jonas

Andreas Huber ist Tischler von Beruf. Für ihn war es immer schon klar, dass ein Holzhaus der Ziegelbauweise vorzuziehen ist. Bei der Suche nach einem geeigneten Holzbauunternehmen, stießen er und seine Partnerin Lisa Glockengiesser auf Scandinavian Blockhaus. Beim Besuch im Musterhauspark war es dann auch für Lisa sonnenklar – ein Holzhaus muss es sein!  Das Modell „Sonnenhaus“ aus dem Katalog hat den beiden auf Anhieb gefallen. Natürlich wurden da und dort ein paar individuelle Abänderungen gemacht und die Räume auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt. Letztendlich war das Haus schnell geplant und im Juli 2014 konnte mit dem Bau begonnen werden. Eine Kamera wurde aufgestellt und schoss während der Bauphase jede Minute ein Bild. Herausgekommen ist ein ganz toller Zeitraffer-Movie, der zeigt, wie schnell alles gegangen ist, denn: das Haus war nach zwei Tagen fertig gebaut, am dritten Tag kam der Dachstuhl, am 4. Tag waren fast alle Fenster drin und am 5. Tag wurde das Haus komplett eingedeckt!

Jetzt wird fleissig am Innenausbau gearbeitet, den der Tischler natürlich selber machen wird. Teile der Innenwände bleiben natur, Teile werden weiß verputzt, damit die alten Stilmöbel, für die das junge Paar einen Faible hat, so richtig zur Geltung kommen.

Doch zuvor steht ein noch viel größeres Ereignis ins Haus: das 1. Kind ist im Anmarsch! Lisa Glockengiesser hat uns schon den das Geschlecht und den Namen verraten: es wird ein kleiner Jonas werden.

Wir von Scandinavian Blockhaus wünschen dem jungen Glück das Allerbeste! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *