Der Berg ruft – ein Blockhaus in Wagrain

Fam. Haas aus Bichofshofen hat sich einen Traum erfüllt: In der wunderschönen Berglandschaft von Wagrain auf 1.200 m Seehöhe errichtete die Familie ein Scandinavian-Blockhaus nach eigenen Plänen, das exakt Ende Dezmber 2012 fertig gestellt wurde. Aufgeteilt in zwei Appartements (85 bzw. 55 m2) bietet es Platz für zwei Urlauberfamilien, die ihren Schiurlaub quasi auf der Piste machen wollen, denn: Nur wenige Gehminuten von der Mittelstation der Wagrainer Bergbahnen entfernt, ist man in kürzester Zeit mitten drin im Schivergnügen der Sportwelt Amadé!

SO STELLT MAN SICH DEN HAUSBAU VOR …
Mit dem Rohbau begonnen hat die Fam. Haas im 3. September 2012. 1,5 Tage waren drei Richtmeister am Werk, den Rest der Woche teilten sich dann zwei Zimmerer die Arbeit. Und nach nur einer Woche Bauzeit wurde bereits das Dach gedeckt! „Es hat mich einfach nur fasziniert, wie reibungslos alles gelaufen ist“, sagen die stolzen Besitzer, „jeder Balken hat exakt gepasst – so stellt man sich das Haus bauen eigentlich vor.“ Den Innenausbau hat die Familie übrigens selber gemacht. Einzig Stiegen und Türen wurde noch über Scandinavian Blockhaus bezogen.
Dass es ein Scandinavian Blockhaus geworden ist, liegt am kompetenten und ausführlichen Gespräch, dass die Familie mit dem Chef persönlich, Oskar Prassl, geführt hat. „Bei so viel ausführlicher Information und guter Beratung, fühlt man sich einfach sicher und aufgehoben“, sagt Familie H.

SOMMERRESIDENZ UND WINTERSPASS
Fam. Haas lebt übrigens nach wie vor in Bischofshofen. Mit dem netten Holzhaus in den Bergen haben sie sich ein Refugium für das Wochenende geschaffen. Aber eines ist wohl sicher: früher oder später wird es die Familie endgültig ins Blockhaus ziehen … und bis dahin kann man sich unter ferienhaus-bergheimat@gmx.at erkundigen, ob eines der Appartements zufällig noch frei ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.